Verkehrswertschatzungen

Ein Experte muss eine hohe berufliche Qualifikation und Fachkompetenz aufweisen. Er beherrscht den aktuellen Stand des immobilienbezogenen Fachwissens und kennt das entsprechende Rechtswissen. Er verfügt über die notwendigen Informationen betreffend des örtlichen Immobilienmarkts.

Als Standesregeln für eine Verkehrwertschatzung gelten u.a. folgende Punkte:

  • Unabhängigkeit
  • Integrität
  • Vertrauen
  • Fachwissen
  • Verantwortung
  • Objektivität

 
Der Experte nimmt seine Verpflichtung wahr, sich ständig aus- und weiterzubilden.